STUHL BLEIBT STUHL

ein stuhl ist ein stuhl ist ein stuhl...

STUHL BLEIBT STUHL

DER STUHL - das zeitlose ding an sich, ob im wechsel der stile und jahrhunderte, in allen kuturkreisen und in seiner funktion: stuhl bleibt stuhl. man denke an orte & raeume, oeffentlich oder privat, wo immerzu einen moment lang zumindest menschen sich setzen um miteinander zu reden, eine pause einlegend, um zu essen, zu trinken, zu plaudern, zu schweigen - einzuschlafen. dann der besuch beim arzt - wie ueberhaupt alle wartezimmer ohne stuehle undenkbar sind. sei es im buero, im strassencafe, im vortragssaal, im kino, beim friseur oder gynaekologen - ja sogar der elektrische stuhl. der stuhl begleitet uns vom anfang bis ans ende durchs leben. [ die-wege 2002 ]

anmerkungen zum thema stuhl

thema STUHL variationen: 90-er jahre eigene texte, polaroids, malerei auf packpapier, wohnraum. 2002 fotoserie: stühle in möglichen drehungen. unterwegs: stühle in schaufenstern, auf der strasse, im sperrmüll...